1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Saarpfalz-Kreis kehrt am Freitag zum Saarland-Modell zurück

Corona-Pandemie : Saarpfalz-Kreis ab diesem Freitag wieder im Saarland-Modell

Der Saarpfalz-Kreis hat es geschafft: Nachdem das Robert-Koch-Institut (RKI) seit letztem Freitag nun an insgesamt fünf Werktagen hintereinander eine Corona-Inzidenz unter 100 ausgewiesen hatte, tritt nun die Bundesnotbremse vorübergehend außer Kraft.

Am Mittwoch lag der Wert laut RKI bei 61,9. Damit greift wieder das „Saarland-Modell“. Sollte die Inzidenz nun an drei Tagen hintereinander wieder über 100 klettern, würde die Bremse wieder automatisch anziehen.

Was bedeutet die ab dem 21. Mai geltende Lockerung nun konkret? Im Saarland-Modell entfallen die Ausgangsbeschränkungen. Private Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen sind mit maximal fünf Personen möglich, die aus maximal drei Haushalten stammen. Zwei dieser Haushalte müssen in einer familiären Beziehung zueinanderstehen.

Im Außenbereich sind private Zusammenkünfte und Veranstaltungen mit bis zu zehn Personen bei Vorlage eines negativen Tests möglich. Die Außengastronomie kann für Gäste mit einem negativen Test/Genesenen- oder Impfnachweis öffnen. Für das Einkaufen gilt: In Geschäften des täglichen Bedarfs und im übrigen Handel besteht weiterhin Maskenpflicht und nur eine begrenzte Kundenzahl ist zulässig. Im übrigen Handel ist keine Terminbuchung mehr erforderlich, es wird aber ein negativer Test benötigt. Kontaktfreier Sport im Außenbereich ist ohne Test erlaubt. Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen für Besucher mit einem negativen Test/Genesenen- oder Impfnachweis öffnen. Körpernahe Dienstleistungen sind unter diesen Bedingungen ebenfalls erlaubt.

Was die Infektionszahlen angeht, meldete der Saarpfalz-Kreis am Donnerstag nochmals 18 Neuinfektionen: sechs in Homburg, fünf in St. Ingbert, vier in Kirkel und drei in Blieskastel. In Bexbach, Gersheim, und Mandelbachtal wurden keine neuen Corona-Fälle gemeldet. Im Moment sind 209 Personen akut erkrankt, zehn mehr als gestern. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Saarpfalz-Kreis 4703 Corona-Fälle verzeichnet, 4383 Personen sind aber wieder genesen.