Schach Die Faszination des Fallenstellens

St Ingbert · Schach boomt – gerade auch bei Jugendlichen. Und vor allem im Saarland. Ein Besuch beim Ländervergleich in St. Ingbert.

  Marius Unbehend (18, links) aus Riegelsberg vertritt das Saarland als Landesmeister vom 22. bis 30. August in Willingen im Sauerland bei den deutschen Meisterschaften.   
  Fotos: lehmann

Marius Unbehend (18, links) aus Riegelsberg vertritt das Saarland als Landesmeister vom 22. bis 30. August in Willingen im Sauerland bei den deutschen Meisterschaften. Fotos: lehmann

Foto: Lehmann

Mucksmäuschenstill ist es in der St. Ingberter Stadthalle – obwohl eigentlich viele Leute da sind. Aber alle sind hoch konzentriert. „Mich fasziniert diese Konzentration – und mich faszinieren die taktischen Varianten“, sagt Jodi Alhassan aus St. Ingbert und grinst. „Natürlich freut man sich auch über einen Sieg.“

  Jodi Alhassan (14) kam vor fünfeinhalb Jahren mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland. Bereits als kleines Kind lernte sie von ihrem Vater Schach.

Jodi Alhassan (14) kam vor fünfeinhalb Jahren mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland. Bereits als kleines Kind lernte sie von ihrem Vater Schach.

Foto: Lehmann