Rotes Kreuz eröffnet Gymnastikgruppe für ältere Menschen

Rotes Kreuz eröffnet Gymnastikgruppe für ältere Menschen

. Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband St. Ingbert, beabsichtigt im Bereich der Gesundheitsförderung eine neue Gruppe Gymnastik für ältere und ungeübte Menschen zu gründen. Angesprochen sind Männer und Frauen, die sich nicht mehr so beweglich wie früher fühlen und ohne Leistungsdruck Vorsorge für Ihre Fitness treffen wollen. Körper und Geist aktivieren

. Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband St. Ingbert, beabsichtigt im Bereich der Gesundheitsförderung eine neue Gruppe Gymnastik für ältere und ungeübte Menschen zu gründen. Angesprochen sind Männer und Frauen, die sich nicht mehr so beweglich wie früher fühlen und ohne Leistungsdruck Vorsorge für Ihre Fitness treffen wollen.

Körper und Geist aktivieren

Durch wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften der Teilnehmer werden Körper, Geist und Seele aktiviert. Gymnastische Übungen kräftigen die Muskulatur, erhalten die Beweglichkeit der Gelenke, fördern das Konzentrations- und Koordinationsvermögen, aktivieren Herz und Kreislauf. Zum Programm gehören Übungen mit kleinen Geräten (zum Beispiel Kirschkernsäckchen oder Gymnastikbällen) ebenso wie Partnerübungen.

Die erste Übungsstunde ist geplant für Dienstag, 5. Mai, von 10 bis 11 Uhr im Raum des DRK-Ortsvereins in der früheren Wiesentalschule in Rohrbach .

Infos beim DRK-Kreisverband St. Ingbert, Gisela Hähner, Tel. (0 68 94) 10 02 21 oder beim Übungsleiter Klaus Haase, Tel. (0 68 94) 58 01 09.