Rotary Club startet Projekt „Hingucker“ in St. Ingbert

Dokumentierte Geschichte : Rotary Club startet Projekt „Hingucker“

Auf Initiative des Rotary Clubs St. Ingbert werden in den nächsten Tagen an elf historisch bedeutenden Orten in St. Ingbert Hinweistafeln aufgestellt. Sie beleuchten bemerkenswerte Plätze, Straßen und Persönlichkeiten.

Man liest Erläuterungen zur Geschichte von Plätzen, Gebäuden, Ensembles, Straßen oder zu bekannten Persönlichkeiten, die in einem der Gebäude geboren wurden, arbeiteten oder lebten. Beispielhaft wird das „Hingucker“-Motiv an der Alten Kirche in der Fußgängerzone am morgigen Mittwoch öffentlich vorgestellt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung