Volleyball: Rohrbachs Volleyballerinnen siegen erneut

Volleyball : Rohrbachs Volleyballerinnen siegen erneut

Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV 66 Rohrbach hatten am Wochenende die proWIN volleys TV Holz 2 zum Gegner. Zur Ausgangslage: Der TV66 steht nach drei Spielen mit sieben Punkten auf Platz vier, Aufsteiger Holz kann nach vier Spielen und fünf Punkten Platz sechs vorweisen. Am Ende hatte der TV Rohrbach mit 3:1 die Nase vorn.

TV66-Trainer Timo Schöndorf konnte in dieser Partie in der Holzer Glück-Auf-Halle auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Der erste Satz gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen und keines der Teams konnte sich klar absetzen. Trotz guter Abwehraktionen ging der erste Satz für den TV66 letztendlich knapp mit 24:26 verloren. Im zweiten Satz stellte Timo Schöndorf um. In der Anfangsphase dieses Durchgangs waren es vor allem die guten Aufschläge, die Rohrbach einen leichten Vorsprung verschafften. Doch Holz kam wieder ran und konnte sogar vorbeiziehen. Nach einer Auszeit fing sich der TV 66 wieder, übernahmen die Führung und zog auf 19:15 weg. Am Ende ging der Satz mit 25:22 an den TV66 Rohrbach. Mit gleicher Startformation wie in Satz zwei startete Rohrbach gut in den dritten Durchgang. Rohrbachs Coach konnte den komfortablen Vorsprung für zwei Spielerwechsel nutzen. Mit einem 25:16 führte Rohrbach nach knapp 90 Spielminuten mit 2:1 Sätzen. Im vorentscheidenden vierten Satz behielt Rohrbach mit 25:22 die Überhand.

Durch den 3:1-Sieg kann sich Rohrbach Platz drei in der Tabelle sichern. Damit liegt der TV 66 mit zehn Punkten nur einem Punkt hinter dem bisher ungeschlagen FC Wierschem auf den die Rohrbacher Damen um Trainer Timo Schöndorf am kommenden Sonntag, treffen. Mit einem Auswärtssieg gegen den FC könnte der TV66 Rohrbach mit Tabellenführer DJK Andernach (13 Punkte) nach Punkten gleichziehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung