1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Rohrbacher Tischtennisspielerinnen bleiben Letzter

Rohrbacher Tischtennisspielerinnen bleiben Letzter

Auch zum Abschluss der Vorrunde der Oberliga Südwest warteten die Tischtennis-Frauen der TTG Rohrbach-St. Ingbert vergeblich auf den ersten Punktgewinn der laufenden Saison. Bei der deutlichen 1:8-Heimniederlage am vergangenen Samstag gegen den Tabellenfünften TTSV Saarlouis-Fraulautern II stand das Schlusslicht auf verlorenem Posten.

Den einzigen Sieg holte Renate Schiestel-Eder beim 3:2 gegen Angela Koch. Schiestel-Eder verlor dann ihr zweites Einzel gegen Liya Gu knapp mit 2:3. Das gleiche Ergebnis gab es auch beim Aufeinandertreffen zwischen Petra Wefers und Judith Philippi. Alle weiteren Partien gingen deutlich an die Gäste.

Damit belegt die TTG Rohrbach-St. Ingbert nach zehn Spielen mit 0:20 Punkten den letzten Tabellenplatz. Von den insgesamt elf Teams müssen die drei letzten am Saisonende absteigen, während der Tabellenachte in die Relegation geht. Der Rückstand auf diesen Rang beträgt für die TTG bereits sieben Zähler.

Die Winterpause endet für das Schlusslicht am Sonntag, 25. Januar, um 10 Uhr mit einem Heimspiel gegen den noch verlustpunktfreien Spitzenreiter TTV Rimlingen-Bachem. Die Hinrunden-Partie hatte der Liga-Primus klar und deutlich mit 8:0 gewonnen.