1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Rohrbach lädt am Wochenende zur Kirmes ein

Rohrbach lädt am Wochenende zur Kirmes ein

Das Bobby-Car-Rennen, der Krammarkt und der Umzug durch die Bahnhofstraße sind nur einige der Höhepunkte am Kirmeswochenende in Rohrbach. An diesen zwei Tagen wird der Marktplatz zum Rummelplatz.

Die Rohrbacher Kirmes startet in die nächste Runde. Gefeiert wird am kommenden Wochenende von Samstag bis Montag, 26. bis 28. September. Los geht es mit Tim Hönig und dem Stadtmarketing. Sie veranstalten am Kerwesamstag und -sonntag jeweils ab 10 Uhr in Rohrbach den Big-Bobby-Car Saar Lor Lux Cup 2015. Die Bobbycars starten in der Sportplatzstraße, Ziel ist die Spieser Straße.

Am Kirmessamstag und -sonntag gibt es ganztägig in der Straße "Hinter den Gärten" einen Krammarkt. Hierfür haben sich über 30 Händler angemeldet. Auch der Männerchor 1860 veranstaltet wieder sein Kerwesingen am Samstag und Sonntag in und um die Wiesentalschule. Hier geht's am Samstag um 15 Uhr in der Bahnhofstraße (Stadtwerke/ehemaliges Kaufhaus Gaffga) mit einem Umzug los. Der Sportverein Rohrbach sorgt am Sonntag den ganzen Nachmittag auf dem Rasenplatz neben dem SV-Heim (In den Königswiesen) für sportliche Unterhaltung.

Am Kirmessonntag veranstaltet obendrein der Kinderschutzbund St. Ingbert von 14 bis 18 Uhr, seinen Spielzeug- und Kleidermarkt in der Rohrbachhalle. Der Marktplatz in Rohrbach ist am Wochenende wieder Kerwe- und Rummelplatz. Unter anderem werden ein Autoscooter, ein Kinderkarussell sowie verschiedene Stände und Buden die Kinderherzen erfreuen. Am Samstag und Sonntag September, ist Kunst im Bürgerhaus zu sehen. Rohrbacher Künstler stellen dort ihre Bilder aus. Abgerundet wird das Kerwetreiben durch die Rohrbacher Straußmäde und Buwe. Diese werden an den Kerwetagen, Samstag und Sonntag, mit dem Kerwestrauß und ihrem Kerwegruß zu den Gaststätten und Restaurants ziehen und jedem Wirt ein Kerwesträußchen überreichen.