1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Rohrbach lädt am 1. Adventwochenende zum Weihnachtsmarkt

Rohrbach lädt am 1. Adventwochenende zum Weihnachtsmarkt

Im Bereich in und vor der Rohrbachhalle werden wieder über 80 Aussteller ihre weihnachtlichen Waren anbieten. Im Außenbereich reicht das Angebot von Esskastanien und weihnachtlichen Zimtäpfeln über heißen Met mit Kirsch und Glühwein bis hin zu leckeren Weihnachtswaffel und duftendem Schwenkbraten.

 Genießen Sie die Weihnachtsstimmung am 1. Adventwochenende in Rohrbach. Foto: Kzenon/fotolia.com
Genießen Sie die Weihnachtsstimmung am 1. Adventwochenende in Rohrbach. Foto: Kzenon/fotolia.com Foto: Kzenon/fotolia.com



Selbst gebastelte Dekoideen und mehr

Im Innenbereich werden die Besucher von den zahlreichen Anbieter überrascht mit schönen, erschwinglichen, und vor allem ausgefallenen Geschenk- und Dekoideen, die zum großen Teil liebevoll selbst gefertigt wurden: Marmeladen, Liköre, Essige, Öle, Badesalze, Schiefer- und Holzartikel aber auch weihnachtliche Waren wie z.B. handgefertigte Krippenfiguren, Weihnachtsschmuck, Tischdecken, Kerzen und Kränze.

Besondere Aufmerksamkeit wird dabei ein Stand erregen, an dem lebensechte Kinderpuppen in einem Kinderzimmer ausgestellt werden.

Ein echtes Lebkuchenhaus zum Aufessen

Sehr beliebt seit Jahren ist auch das Knusperhäuschen des Vereins der Selbstständigen in Rohrbach. Die leckeren Lebkuchen dürfen sonntags vom Häuschen abgenommen und gegessen werden. Die Initiative "Wir sind St. Ingbert" wird auch in diesem Jahr wieder Bilder mit dem Nikolaus und mit Engel auf dem Schlitten machen.

Tombola mit rund 2000 Preisen und Zusatzverlosung

Als Publikumsmagnet hat sich seit Jahren die Tombola entwickelt, die in diesem Jahr von der Kindertagesstätte "Regenbogen" betreut wird. Seit einigen Wochen sammeln bereits Kinder, Eltern und Lehrer Tombolagewinne ein, mit dem Ziel für die Tombola ca. 2000 Preise bereitzustellen. Der Erlös der Tombola wird anschließend zu 100 Prozent der Kita zur Verfügung gestellt. Die Leiterin der Kita Regenbogen zeigt sich sehr erfreut, dass "unsere Einrichtung in diesem Jahr an der Reihe ist. Wir können den Erlös zur Verbesserung der Ausstattung für unsere Kinder sehr gut gebrauchen". Daneben wird auch die Aktion "Sternenregen" einen stattlichen Betrag erhalten, um damit in Not geratenen Saarländern zu helfen.

Als zusätzliche Attraktion wird es neben der Tombola eine Zusatz-Verlosung geben, bei der es wertvolle Preise wie zum Beispiel zwei Großbildfernseher, eine Stereoanlage und weitere Elektrogeräte zu gewinnen gibt.

Es ist eine lange und schöne Tradition, dass ein Rohrbacher Unternehmen bei dieser Veranstaltung als Hauptsponsor auftritt. Auch in diesem Jahr wurde daran festgehalten und so trägt das in Rohrbach ansässige Unternehmen "Peugeot Autohaus Rubeck" mit einer großen Geldspende zum Gelingen des Weihnachtsmarktes bei.

Nico Rubeck, Geschäftsführer des Unternehmens, übergab dem Organisationsausschuss die Spende und freute sich, dass seine Firma die Schirmherrschaft übernehmen durfte: "Wir haben uns sehr über die Anfrage des Orgateams gefreut, unterstützen die gute Sache gerne nach Kräften und wünschen dem 33. Rohrbacher Weihnachtsmarkt viel Erfolg."

Vielseitiges Bühnenprogramm

Auch beim Bühnenprogramm hat sich der Orgaausschuss unter Leitung von Ortsvorsteher Martin Wirtz etwas einfallen lassen. Zur Eröffnung lassen Kinder der Kita Regenbogen, der Männerchor Rohrbach und der Musikverein Rohrbach weihnachtliche Lieder erklingen. Anschließend unterhält der Shantychor "Saarshipper" mit weihnachtlichen Seemannsliedern.

Nach dem Besuch des Heiligen St. Nikolaus um 15 Uhr unterhalten die Jagdhornbläser Obere Saar. Dann, um 16 Uhr, wird der Nikolaus die Kinder beschenken. Von 18 bis 20 Uhr ist dann ein Unplugged Weihnachtsblues-Konzert mit der Band Guido Stachel und Freunde auf der Bühne zu sehen und zu hören.

Besonderer Ausklang

am Sonntagabend

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Auftritt des Akkordeonvereins Rohrbach, bevor der Chor Voices Alive aus Homburg weihnachtliche Weisen erklingen lässt. Um 13 Uhr spielen die Saarpfalz-Rhythmiker der Lebenshilfe, anschließend lässt bis zum Erscheinen des Nikolaus' um 15 Uhr die Musik AG der Gemeinschaftsschule Rohrbach weihnachtliche Lieder erklingen. Um 17 Uhr steht schließlich etwas ganz Besonderes auf dem Programm: der Auftritt des Becker Chores der ehemaligen Becker Brauerei St. Ingbert.

Gegen Ende des Marktes lässt der Musikverein Rohrbach den Weihnachtsmarkt ausklingen.

Der 33. Rohbacher Weihnachtsmarkt wird am Samstag, 30. November um 11 Uhr eröffnet. Das Sonntagsprogramm beginnt ebenfalls um 11 Uhr. Der Markt schließt an beiden Tagen um 20 Uhr. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.