1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Rohrbach holt sich die Tabellenführung

Rohrbach holt sich die Tabellenführung

Rohrbach. Am vergangenen Samstag um 15.58 Uhr gab es für die Spielerinnen des TV Rohrbach kein Halten mehr. Das Team hatte in der Verbandsliga Saar das wichtigste Spiel der Aufstiegsrunde zur Oberliga gewonnen. Vor zahlreichen Fans siegten die Rohrbacherinnen in der Halle der ERS gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer TV Holz II absolut überzeugend

Rohrbach. Am vergangenen Samstag um 15.58 Uhr gab es für die Spielerinnen des TV Rohrbach kein Halten mehr. Das Team hatte in der Verbandsliga Saar das wichtigste Spiel der Aufstiegsrunde zur Oberliga gewonnen. Vor zahlreichen Fans siegten die Rohrbacherinnen in der Halle der ERS gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer TV Holz II absolut überzeugend.In drei glatten Sätzen wurde Holz regelrecht an die Wand gespielt. Mit 25:17, 25:7 und 25:15 geriet Rohrbach nie in Gefahr, einen Satz zu verlieren. Im ersten Abschnitt setzte sich Rohrbach erst ab der Satzmitte ab. Nach dem Seitenwechsel lief es für die Gastgeberinnen weiter wie am Schnürchen. Christina Klein setzte den Holzer Spielaufbau sofort mit sehr starken Angaben unter Druck. Bei Rohrbach funktionierte jetzt einfach alles. Über den Zwischenstand von 9:0 ging es über 20:3 zum 25:7.

Nach diesem perfekten Satz beschwor Trainer Thomas Kuhn die Mannschaft nun eindringlich, die Konzentration hoch zu halten. Und das Team setzte dies auch um. Zwar konnte Holz bis zur Mitte des Satzes einen ausgeglichenen Punktstand halten, doch dann gelangen Rohrbach wieder die wichtigen Punkte. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleitung wollte Kuhn eigentlich keine Spielerin hervorheben. Im Spielaufbau hatten aber Libera Esther Jung und Zuspielerin Christina Klein große Anteile am Sieg. Im Angriff über die Mitte war Kathrin Abel zum Spielende nicht mehr zu stoppen.

Die beiden dominierenden Mannschaften der Liga sind jetzt bei noch vier ausstehenden Spielen punkt- und satzgleich. Allein die pro Satz gewonnenen Punkte sorgen für die Rohrbacher Tabellenführung. Für Rohrbach geht es an diesem Samstag, 26. Januar, um 15.30 Uhr in der Dorfhalle in Limbach gegen den TV Kirkel um die nächsten Punkte. red