Revue

Die 60er Jahre sollen wieder aufleben Ein Klassentreffen des Abitur-Jahrgangs 1968 bildet die Rahmenhandlung zu der musikalischen Revue "Abi '68" der Theatergruppe Titania. Mit zeitgemäßer Mode und Musik von deutschen Schlagern über englische Songs bis zu französischen Chansons möchte das Ensemble das Jahrzehnt wieder aufleben lassen

Die 60er Jahre sollen wieder aufleben

Ein Klassentreffen des Abitur-Jahrgangs 1968 bildet die Rahmenhandlung zu der musikalischen Revue "Abi '68" der Theatergruppe Titania. Mit zeitgemäßer Mode und Musik von deutschen Schlagern über englische Songs bis zu französischen Chansons möchte das Ensemble das Jahrzehnt wieder aufleben lassen. Heute, 19 Uhr, wird das Werk im Bildungszentrum Kirkel der Arbeitskammer (Am Tannenwald 1) aufgeführt. In der Revue gibt es zahlreiche Hinweise auf zeitgeschichtliche Ereignisse. mv

Anmeldung und Informationen:

Tel. (0 68 49) 90 90