1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Religionspädagogische Arbeitsstelle hat neue Räume

Religionspädagogische Arbeitsstelle hat neue Räume

. Rund 40 Gäste aus Schule, Kindertagesstätten und Pfarreien kamen zum Offenen Nachmittag der Religionspädagogischen Arbeitsstelle (RPA) in der Karl-August-Woll-Straße in St. Ingbert . Schulseelsorger Stefan Seckinger segnete die neuen Räume mit Büchern und Medien, die Lehrer, Katecheten und Erzieherinnen in ihrer Arbeit zu religiösen Fragen unterstützen.RPA-Leiterin Susanne Sommer begrüßte Kooperationspartner wie den Leiter des Instituts für Lehrerfort- und Weiterbildung Saarbrücken, Karl-Heinz Adams, ebenso wie in ökumenischer Verbundenheit Pfarrer Horst Heller vom Religionspädagogischen Zentrum St. Ingbert . Auch das Team der neuen Regionalverwaltung für das Dekanat Saarpfalz, dessen Umzug in das Haus von St. Franziskus noch bevorsteht, war vor Ort.

Abteilungsleiterin Irina Kreusch bedankte sich bei Architekt und Pfarrei. Mit einem Bibelquiz und Preisen aus dem Eine-Welt Laden startet die RPA in den neuen Räumen. Vor allem aus dem Grundschulbereich und den Kindertagesstätten wächst zurzeit die Nachfrage für Materialien.

Nächste Veranstaltung ist die Lehrerfortbildung für die Gymnasiale Oberstufe Saar (GOS) zum Thema "Religiöse Sprache" am 12. Mai, 9 bis 16 Uhr, mit Professor Harald Schwillus.

Anmeldung unter Tel. (0 62 32) 10 21 21 oder E-Mail: ru-fortbildung@bistum-speyer.de.