Radtourenfahrt RTF des RSC St. Ingbert in Hassel

Auf vier Strecken : St. Ingberter Radtourenfahrt durch die ganze Region

Der Radsportclub (RSC) St. Ingbert veranstaltet am Sonntag, 23. Juni, seinen 29. Radtourentag (RTF). Start ist zwischen 7 und 10 Uhr an der Eisenberghalle in Hassel. Es werden landschaftlich schöne und verkehrsarme Rundkurse mit verschiedenen Streckenlängen angeboten.

Einsteiger und Genussradler bevorzugen die 40 oder 70 Kilometer lange Strecke durch den Bliesgau. Trainierte und erfahrene Radler gehen auf die 110-Kilometer-Strecke durch die Pfalz und das nahe Frankreich. Ganz sportliche zieht es auf die 150-Kilometer-Strecke durch das Bitscher Land/Nordvogesen. Der Tourenverlauf ist jeweils komplett ausgeschildert. Gefahren werden können die beiden leichten Touren mit allen Radtypen, für die größeren Strecken ist ein Rennrad empfehlenswert. Pedelcs sind ebenfalls erlaubt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es besteht Helmpflicht. Etwa alle 30 Kilomter gibt es eine Verpflegungsstelle. Nach dem absolvierten Rundkurs ist am Ziel in Hassel ein Radlertreff mit Kaffee, Kuchen und kleinen Speisen angesagt.

Der Tourenverlauf der vier Strecken sowie deren GPS-Daten können unter www.rsc-igb.de eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Eine Vereinsmitgliedschaft im RSC ist nicht nötig, die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte.

Informationen unter Tel. (06842) 507 09 50 oder www.rsc-igb.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung