| 20:10 Uhr

In Schlangenlinien über A6
Polizei stoppt volltrunkenen Lkw-Fahrer in Rohrbach

Rohrbach. Am Samstagabend wurde der Polizei ein Sattelschlepper gemeldet, der in Schlangenlinien auf der A6 untewegs war. Über die Bischmisheimer-Talbrücke bis nach St. Ingbert, wo der Lkw stellenweise über alle zwei Fahrbahnen geführt wurde, drohte der Lkw mehrmals in die Leitplanken zu stoßen. red

Bei einer Kontrolle in Rohrbach, wo die Polizei den Lkw von der A6 abgeleitet hatte, stellte sich heraus, dass der Lkw-Fahrer erheblich alkoholisiert war. Nach Öffnen der Fahrertür, stürzte der Fahrer, ein 53-jähriger Lette mit Wohnsitz in Estland, fast aus der Fahrerkabine auf die Straße. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.