Polizei ermittelt: Diebe versuchen in Hassel und Rohrbach einzubrechen

Polizei sucht Zeugen : Diebe brechen in Vereinshaus in Hassel ein

Zwei versuchte Einbrüche in den St. Ingberter-Stadtteilen Hassel und Rohrbach beschäftigen derzeit die dortige Polizei.

Gleich zwei Mal schlugen Diebe am vergangenen Wochenende in Hassel und Rohrbach zu. Wie die Polizei in St. Ingbert mitteilt, versuchten bisher unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 02. bis 03. November, in das Vereinsheim der SG Hassel einzudringen. Jedoch scheiterten die Diebe beim Versuch die Eingangstür des Vereinshauses aufzuhebeln und flüchteten darauf.

Im gleichen Zeitraum sollen ebenfalls unbekannte Täter versucht haben in die Fischerhütte am Glashütter Weiher einzudringen. Dabei gelangten die Täter in den Vorraum der Fischerhütte und verursachten dort weitere Sachbeschädigungen.

Da sich die Spuren an den beiden Tatorten unterscheiden, schließt die Polizei einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten bisher aus. Dennoch bitten die ermittelnden Beamten um Hilfe aus der Bevölkerung.

Zeugen die Hinweise zu den beiden Taten geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter Tel. (06894) 10 90 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung