1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Wahlpodium des DGB: Politikwechsel - oder „weiter so“?

Wahlpodium des DGB : Politikwechsel - oder „weiter so“?

Der DGB Kreisverband Saarpfalz und der Ortsverband St. Ingbert laden am Mittwoch, 23. August, um 18 Uhr im Alten Pumpenhaus in St. Ingbert, Dudweilerstraße 31, zu einer öffentlichen Veranstaltung im Vorfeld der Bundestagswahlen ein.

Zu den Themen „Die da oben – wir da unten, Armut und Reichtum in Deutschland“ (Rainer Tobae, DGB Kreisverbandsvorsitzender), „Rente muss für ein gutes Leben reichen“ (Bettina Altesleben DGB, Arbeitnehmervertreterin in der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung) „Aufwertung und Entlastung – mehr Personal ins Krankenhaus“ (Michael Quetting, Gesundheitsexperte der Gewerkschaft ver.di) und „Leiharbeit, Werkverträge, Befristungen – wie prekäre Arbeit bekämpft werden soll“ (Carina Webel, Leiterin der Abteilung Wirtschaftspolitik bei der Arbeitskammer) gibt es Impulse in Form kurzer Statements.

Dazu diskutieren die Direktkandidaten für den Wahlkreis 299 Esra Limbacher (SPD), Markus Uhl (CDU), Walter Kappmeier (Die Linke) und Marc Piazolo (Bündnis 90/Die Grünen). Die Beteiligung der Besucherinnen und Besucher an der Diskussion ist nach Angaben des DGB ausdrücklich erwünscht.