1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Pirminiusplakette an Heinz Abel und Helena Pauly verliehen

Pirminiusplakette an Heinz Abel und Helena Pauly verliehen

16 Einzelpersonen und drei Ehepaare erhielten am Sonntag aus den Händen von Bischof Karl-Heinz Wiesemann mit der Pirminiusplakette die höchste Auszeichnung der Diözese Speyer, darunter auch zwei Menschen aus unserer Region.

Für Heinz Abel aus Rohrbach sei Heimat in der Kirche gleichbedeutend mit der Kolpingfamilie, so Wiesemann. So gründete er 1978 das Kolping Jugend- und Familienhaus Falkenstein, eine Rentnerband, initiierte Weihnachtspakete für Bedürftige in der Pfarrei St. Johannes Rohrbach und 55 Jahre ununterbrochen Wallfahrten nach Blieskastel. Das ganze Leben "nahe an der Kirche" verbracht habe auch Helena Pauly aus Ommersheim. Sakristeidienst, Krankenkommunion, Hospizdienst und die Sammlung für die Lourdes-Grotte zählen zu ihren Verdiensten um die Pfarrei St. Mariä Heimsuchung. Benannt ist die Plakette nach Pirminius, der als Missionar im Südwesten wirkte und 753 in dem von ihm gegründeten Kloster Hornbach starb.