Pferd galoppiert über Kreuzung und stößt mit Auto zusammen

Pferd galoppiert über Kreuzung und stößt mit Auto zusammen

Auto kaputt, Pferd trabt weiter: Zu einem nicht gerade alltäglichen Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend in Hassel gekommen. Wie die Polizei mitteilt, überquerte ein etwa 30 Jahre altes Pferd gegen 19 Uhr in vollem Galopp die Kreuzung Altenhofstraße/Lindenstraße/St.

Ingberter Straße. Das Tier, das auf einer nahegelegenen Koppel entlaufen war, kollidierte dabei mit einem Pkw. Während der Wagen daraufhin abgeschleppt werden musste, trabte das Pferd weiter. Allerdings hatte es sich auch Verletzungen zugezogen. Ein Tierarzt untersuchte es später. Genaueres zum Zustand des Pferdes ist bislang nach Auskunft der Polizei nicht zu sagen. Es hat sich offensichtlich bei dem Zusammenstoß Prellungen zugezogen, ob aber auch Knochen gebrochen sind, ließ sich gestern noch nicht sagen.