1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Pfarrei Heiliger Ingobertus St. Ingbert unterstützt Klimastreik

Aufruf zu Demo-Marsch : Pfarrei in St. Ingbert unterstützt den Klimastreik

Die Klimakrise zeigt sich deutlicher denn je: Riesige Regenwälder brennen – die Lunge der Erde brennt. Ganze Städte werden regelmäßig von sintflutartigen Regenfällen unter Wasser gesetzt. Hitzewellen lösen neue Hungersnöte in Afrika aus.

Wenn man die Politik auf diese Zustände aufmerksam macht, wird man immer wieder auf das Klimaschutzabkommen verwiesen, das am morgigen Freitag, 20. September, veröffentlicht werden soll. Mit der „Fridays for future“-Bewegung will die Pfarrei Heiliger Ingobertus St. Ingbert diesen 20. September aufgreifen und den dritten weltweiten Klimastreik unterstützen. In jeder größeren deutschen Stadt werden tausende Schüler auf die Straße gehen und der Politik und der Welt ihre Einstellung zeigen.

Das Besondere an diesem Streik ist, dass zum ersten Mal auch Erwachsene aufgefordert sind, sich aktiv daran zu beteiligen. Deshalb wird der Demo-Marsch in Saarbrücken erst um 14.30 Uhr an der Alten Feuerwache am Landwehrplatz beginnen. „Gehen Sie gemeinsam mit vielen anderen auf die Straßen und protestieren Sie am 20. September für eine bessere Zukunft mit einer gesunden Umwelt, in der alle gemeinsam leben können!“ – diesem Aufruf der „Fridays for future“-Bewegung St. Ingbert schließt sich die Pfarrei an.