1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Peter Buhmann ist Vorsitzender des St. Ingberter Seniorenbeirats

Peter Buhmann ist Vorsitzender des St. Ingberter Seniorenbeirats

Der Seniorenbeirat der Stadt St. Ingbert hat in seiner ersten Sitzung einen Vorstand gewählt.

Peter Buhmann ist Vorsitzender des Gremiums. Seine Stellvertreterin ist Marianne Dierstein, zum Schriftführer wurde Richard Franz berufen. Erste Aufgabe des noch jungen Gremiums wird es sein, sich eine Geschäftsordnung zu geben. "Darin wollen wir unsere Ziele verdeutlichen, aber auch Dinge festlegen wie regelmäßige Sprechstunden", sagt Buhmann. Die Geschäftsordnung wird neben der Satzung das Miteinander von Stadtrat und Seniorenbeirat regeln.

Ein erstes großes Thema hat der Beirat schon: Der Aufzug in der Stadthalle. Während der Ortsrat-Mitte bereits schäumte, dass er trotz verschiedener Planungen und Forderungen bislang nicht gebaut worden sei und Ortsvorsteher Ulli Meyer mit einer Unterschriftenaktion Dampf machen möchte (die SZ berichtete), hat Oberbürgermeister Hans Wagner eine endgültige Entscheidung verschoben, mit der Begründung, der Beirat solle in dieser Sache gehört werden.

Daneben sollen aber auch andere Themen eine Rolle spielen. "Ganz wichtig ist, dass wir nicht nur die Senioren im Auge behalten, auch wenn die immer mehr werden. Ein vernünftiges Miteinander mit jungen Menschen und Menschen mittleren Alters gehört auch dazu", sagt Buhmann. Dabei stellt er klar: "Wir sind von der Politik unabhängig und wollen uns nicht vor den Karren spannen lassen."

Die St. Ingberter Stadtrat hat den Seniorenbeirat im Dezember vergangenen Jahres erstmals gewählt. Er besteht aus 25 Mitgliedern.