1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Paula Eiserloh aus St. Ingbert feierte 100. Geburtstag

100-jährige in St. Ingbert : Paula Eiserloh feierte in St. Ingbert 100. Geburtstag

Am vergangenen Dienstag, 28. Januar, feierte Paula Eiserloh ihren 100. Geburtstag im St. Ingberter Seniorenwohnheim Bruder-Konrad-Haus. Dort verbringt die Jubilarin seit 2013 ihren Lebensabend. Neben zahlreichen Freunden und ehemaligen Chormitgliedern gratulierten auch die St. Ingberter Ortsvorsteherin Irene Kaiser und Ulli Maus vom Saarpfalz-Kreis in Vertretung für den Landrat.

Geboren wurde die Jubilarin in Schafbrücke, wo ihre Eltern ein kleines Lebensmittelgeschäft und eine Tankstelle betrieben haben. Hier hat sie bereits als Kind mitgeholfen und später auch gearbeitet. Während des Krieges hat sie Uniformen für die Soldaten genäht. Mit Ihrem Mann Willi war Paula Eiserloh 30 Jahre verheiratet. Die Ehe ist kinderlos geblieben. Zeit ihres Lebens war sie stark in die Gemeindearbeit der Neuapostolischen Kirche engagiert, wo sie auch als Solo-Sopranistin im Chor gesungen hat. Bis heute hört sie gerne Kirchenmusik, besonders von ihrem ehemaligen Chor, mag aber auch Schlager und Volksmusik. Sie ist eine sehr lebhafte, freundliche und resolute Persönlichkeit, die auf ihrer Station sehr beliebt ist. Ihre Nichte und Freunde besuchen sie regelmäßig. Gerne erzählt die Jubilarin dann von alten Zeiten und ihren vielen Reisen mit dem Auto.