Ortsrat Mitte spricht sich für den Erhalt der Leibniz-Turnhalle aus

Ortsrat Mitte spricht sich für den Erhalt der Leibniz-Turnhalle aus

St. Ingbert. Der Ortsrat Mitte hat sich auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig für den Erhalt der sanierungsbedürftigen Turnhalle des Leibniz-Gymnasiums ausgesprochen.Der Saarpfalz-Kreis als Eigentümer der Schule brachte kürzlich einen Abbruch der Halle ins Gespräch. Wegen statischer Probleme droht vielleicht sogar ein Einsturz, ganz ohne äußere Einwirkung

St. Ingbert. Der Ortsrat Mitte hat sich auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig für den Erhalt der sanierungsbedürftigen Turnhalle des Leibniz-Gymnasiums ausgesprochen.Der Saarpfalz-Kreis als Eigentümer der Schule brachte kürzlich einen Abbruch der Halle ins Gespräch. Wegen statischer Probleme droht vielleicht sogar ein Einsturz, ganz ohne äußere Einwirkung. Für Ortsvorsteher Ulli Meyer sind beide Varianten Horrorvisionen: "Schule und Halle bilden ein Ensemble, das einfach an diese Stelle gehört", bezog Meyer eindeutig Stellung. Zudem habe man schon genug Gebäude abbrechen lassen. Geht es nach dem Willen der Politiker, könnte die Ganztagsbetreuung des Gymnasiums in die Halle einziehen. Der Kreis erwartet momentan noch auf ein zweites Gutachten, das die letzten Zweifel am Zustand des Gebäudes aus den 1920er Jahren beseitigen soll. Im Falle eines Abrisses wären auch die bereits eingeleiteten Planungen für die Umgestaltung der Grünfläche vor der historischen Turnhalle hinfällig. obe