1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Ortsrat besorgt über Wegesicherheit auf dem Waldfriedhof

Ortsrat besorgt über Wegesicherheit auf dem Waldfriedhof

Eine Gefahr insbesondere für ältere Bürger sehen die Mitglieder des Ortsrates St. Ingbert-Mitte auf dem Waldfriedhof. Auf Antrag der CDU wurde die Verwaltung gebeten, eingesunkene und mit Maulwurfshügeln übersäte Rasengräber zu überprüfen.

Hinzu kämen Steinplatten, die mit nassem Laub und mit Unkraut überwuchert seien. Wie das Rathaus mitteilte, würden die Särge im Laufe der Zeit dem Druck der Erde nachgeben und sich der Boden daraufhin setzen. Besonders nach längeren Regenfällen käme dies vor. Die Verwaltung arbeite jedoch regelmäßig daran, diese Setzungen zu beheben. Beim regelmäßigen Mähen würden die Maulwurfshügel beseitigt und die Fläche im Anschluss eingeebnet. Wegeplatten seien teilweise mit Rasen überdeckt, würden jedoch nicht entfernt, wenn sie zugewachsen seien. Im neuen Rasengrabfeld wurden deswegen gar keine Platten verlegt. Zum Laub teilte die Verwaltung mit, dass auch dieses regelmäßig entfernt werde.