1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

EselRock: Orchestermusik mischt sich mit rockigen Klängen

EselRock : Orchestermusik mischt sich mit rockigen Klängen

Die Orchestergemeinschaft „Musik verbindet“ veranstaltet am kommenden Samstag den 1. EselRock in Oberwürzbach. In der Vergangenheit ist es immer wieder gelungen, bei den Jahreskonzerten des Orchesters anspruchsvolle und vielseitige Programme zu präsentieren.

Der Rahmen war dabei aber stets klassisch konzertant. Jetzt brennen die Musiker darauf, noch einmal etwas Neues auszuprobieren. Anstatt wie bisher üblich einen Konzertabend zu gestalten, möchten sie diesmal eine coole Party feiern, zu der sie ihren eigenen musikalischen Beitrag leisten. Die Gäste sollen schon beim Betreten der Oberwürzbachhalle in Partystimmung versetzt werden. Auf Bestuhlung wird weitestgehend verzichtet. Beleuchtung und Dekoration sollen ebenso wie ein passendes gastronomisches Angebot helfen, echte Discoatmosphäre entstehen zu lassen.

Auch musikalisch ist die Orchestergemeinschaft bestens vorbereitet. Dirigent Michael Christmann hat ausschließlich Stücke aus dem Bereich der Popularmusik ausgewählt. „Africa“ von der kalifornischen Band Toto, „ I Wish“ von Stevie Wonder oder das Robbie Williams Medley „Let me entertain you“ sind nur einige Highlights aus dem Programm, mit dem das Orchester den Abend um 20 Uhr eröffnen wird. Etwa eine Stunde lang werden die Musiker beweisen, dass ein Blasorchester auch rocken kann.

Unterstützt werden die Musiker dabei sowohl gesanglich als auch instrumental von Kollegen aus dem Bereich der Rockmusik. Danach wird die Rockband „Meengees“ die Bühne übernehmen. Diese Band ist in Oberwürzbach durch ihre Auftritte beim Dorffest bekannt und beliebt. Bis in die Nacht wird sie den Besuchern des „1. EselRock“ kräftig einheizen.

gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei den Mitgliedern des Orchesters sowie bei der Metzgerei Petermann in Oberwürzbach und bei Friseur&Kosmetik Tanja Wagner in Niederwürzbach. Geöffnet ist die Halle ab 19 Uhr.