1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Orchestergemeinschaft „Musik verbindet“ bittet zum Konzert

Orchestergemeinschaft „Musik verbindet“ bittet zum Konzert

Am Samstag, 22. November, präsentiert die Orchestergemeinschaft "Musik verbindet" Oberwürzbach in der Oberwürzbachhalle ihr Jahreskonzert. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Neben dem großen Orchester werden auch die Flötengruppe unter der Leitung von Esther Uhl sowie das Jugendorchester "Lautstark" unter dem neuen Dirigenten Nikolaus Burgard zu hören sein. Die Orchestergemeinschaft "Musik verbindet" besteht nun seit 20 Jahren. Vielleicht ist auch das mit ein Grund dafür, warum die musikalische Leitung dem Orchester in diesem Jahr sehr ehrgeizige Ziele gesetzt hat. Im Frühsommer dieses Jahres hat der Dirigent Michael Christmann das Orchester nach einer längeren Pause wieder übernommen und sofort Zeichen gesetzt. Mehr Proben

Am Samstag, 22. November, präsentiert die Orchestergemeinschaft "Musik verbindet" Oberwürzbach in der Oberwürzbachhalle ihr Jahreskonzert. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Neben dem großen Orchester werden auch die Flötengruppe unter der Leitung von Esther Uhl sowie das Jugendorchester "Lautstark" unter dem neuen Dirigenten Nikolaus Burgard zu hören sein. Die Orchestergemeinschaft "Musik verbindet" besteht nun seit 20 Jahren. Vielleicht ist auch das mit ein Grund dafür, warum die musikalische Leitung dem Orchester in diesem Jahr sehr ehrgeizige Ziele gesetzt hat. Im Frühsommer dieses Jahres hat der Dirigent Michael Christmann das Orchester nach einer längeren Pause wieder übernommen und sofort Zeichen gesetzt.

Mehr Proben

Die Intensität der musikalischen Arbeit und die Häufigkeit der Proben wurden bei der Orchestergemeinschaft spürbar erhöht. Von Mitte September bis zum Konzerttermin sind in jeder Woche sowohl Satzproben als auch Orchesterproben angesetzt. Und die Musikerinnen und Musiker ziehen mit. Der Probenbesuch ist sehr gut, die Stimmung im Orchester ausgezeichnet. Das Repertoire wurde aus den vergangenen 20 Jahren ausgewählt und wird daher bunt werden.