Ökuene der Kirchengemeinden in St. Ingbert am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag : Ökumenische Begegnung

Zu einem „Tag der Ökumenischen Begegnung“ laden die katholische Pfarrei Heiliger Ingobertus und die beiden protestantischen Kirchengemeinden St. Ingberts – die Christuskirchengemeinde und die Martin-Luther-Kirchengemeinde – am Pfingstmontag (10.

Juni) ein. Eröffnet wird der Tag mit einem ökumenischen Festgottesdienst um 10 Uhr in der Josefskirche mit der Evangelischen Kantorei und Chorklang Cäcilia. Anschließend gibt es einen Frühschoppen auf dem Vorplatz der Kirche, wie die Gastgeber mitteilen. Danach begibt sich die Festgemeinde auf einen Orgel-Wanderweg zur Kirche St. Hildegard, zur Martin-Luther-Kirche und schließlich zur Engelbertskirche. Abschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Gasthaus Jerome.

Mehr von Saarbrücker Zeitung