1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Oberwürzbach ehrt seine ältesten Mitbürger

Oberwürzbach ehrt seine ältesten Mitbürger

Zum Seniorennachmittag hatten der Ortsrat Oberwürzbach und die Stadt St. Ingbert alle Bürgerinnen und Bürger aus Oberwürzbach , Reichenbrunn und Rittersmühle ab dem 70. Lebensjahr eingeladen.Den musikalischen Auftakt machten die Werzbachkrainer, die von Beginn an für gute Stimmung sorgten.

Der Kirchenchor Herz-Jesu Oberwürzbach unter Leitung von Jürgen Meyer unterhielt die Gäste mit Liedbeiträgen. Erstmalig beim Seniorennachmittag waren auch Vertreter des Seniorenbeirates St. Ingbert geladen, der seit etwa einem Jahr stadtweit die Interessen der älteren Generation vertritt. Vorsitzender Peter Buhmann und seine Stellvertreterin Marianne Dierstein boten sich den Oberwürzbacher Seniorinnen und Senioren als Ansprechpartner für ihre Anliegen an. Überraschungsgast des Nachmittags war mit seiner Comedy-Einlage das bekannte Unterhaltungspaar "Jääb & Jolanda Jochnachel", das in seinem Auftritt so manches Rollenklischee zwischen Mann und Frau humorvoll auf die Schippe nahm. Mit der Ehrung der ältesten anwesenden Frauen, Männer und Ehepaare endete das offizielle Programm des Nachmittags. Älteste Frauen waren Jozefa Letonja und Paula Schmitt mit jeweils 94 Jahren sowie Johanna Greß mit 91 Jahren. Der älteste anwesende Mann war mit 89 Jahren Klaus Herrig, gefolgt von den beiden 88-jährigen Franz Schwarz und Johann Grund. Auf die beachtliche Zahl von zusammen 175 Lebensjahren brachte es das Ehepaar Gisela und Klaus Herrig, dicht gefolgt von Katharina und Ludwig Wirtz sowie Maria und Johann Grund.