OB Wagner lädt zur Ausschusssitzung Bildung, Soziales und Kultur am 19. März

Teilweise öffentlich : Kulturausschuss des Stadtrates tagt im Rathaus

Am heutigen Dienstag tagt der Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales in einer teilweise öffentlichen Sitzung im St. Ingberter Rathaus. Im öffentlichen Teil wird ein Vergleich der Hallengebühren in städtischen und kreiseigenen Gebäuden gezogen.

Außerdem werden sowohl Mitteilungen bekannt gegeben wie auch Anfragen beantwortet.

Auf der Tagesordnung im nichtöffentlichen Teil der Sitzung stehen unter anderem die Nutzung der Schulhöfe der St. Ingberter Grundschulen, die Neufassung der Satzung und der Schulordnung der Musikschule der Mittelstadt St. Ingbert, die Vergabe der Sanierung des Tennenplatzes des FC Viktoria 09 und die Aufhebung des Nutzungsvertrages des Jugendraums in Hassel.

Außerdem diskutiert der Ausschuss eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Betreuer, eine Änderung in der Satzung des Seniorenbeirats, die Übernahme der Kosten des Nachtumzugs in Hassel sowie den Antrag auf freiwilligen Zuschuss für die Beratungsstelle „pro familia“.

Die Sitzung findet am Dienstag, 19. März um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal im ersten Obergeschoss des Rathauses statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung