1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

OB Ulli Meyer: Saarland soll Starkregen zentral bewerten

Warnsysteme in St. Ingbert : OB fordert ein landesweites Portal zum Starkregen

Bei einem Pressetermin auf dem Dach des St. Ingberter Rathauses ging es am Mittwoch im Rahmen der „OB on Tour – Rund um Sicherheit und Ordnung“ insbesondere um das Warnsystem für die Bevölkerung.

Aber auch die jüngsten Starkregen-Ereignisse vor Ort und bundesweit zeigten Nachwirkungen.  Hierbei formulierte Oberbürgermeister Ulli Meyer einen Wunsch an die Landespolitik.

Es sei richtig und wichtig, dass die Kommunen jetzt Starkregen-Karten anlegten, so Meyer. „Ich halte es aber auch für notwendig, dass dieses Informationen in einem Netz, das bei der zentralen Leitstelle in digitalem Format, also als eigenes Geoportal, verfügbar sind.“

Stadt-Pressesprecher Florian Jung verwies zudem darauf, dass die städtische Abteilung Gewässer derzeit einen Pegel für den Rohrbach vorbereite, der Wasserstand un Fließgeschwinigkeit misst. <Bericht folgt.