1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Nikolaus Niederländer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

Nikolaus Niederländer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

Rentrisch. Der Pfarrer Nikolaus Niederländer der Pfarreiengemeinschaft Scheidt/Schafbrücke/Bischmisheim und Rentrisch hat in der Pfarrkirche Rentrisch mit mit einem feierlichen Gottesdienst sein 40-jähriges Priesterjubiläum gefeiert. In der restlos gefüllten Rentrischer Pfarrkirche gestalteten einige Solisten und die Kirchenchorgemeinschaft Rentrisch/Scheidt den Gottesdienst

Rentrisch. Der Pfarrer Nikolaus Niederländer der Pfarreiengemeinschaft Scheidt/Schafbrücke/Bischmisheim und Rentrisch hat in der Pfarrkirche Rentrisch mit mit einem feierlichen Gottesdienst sein 40-jähriges Priesterjubiläum gefeiert. In der restlos gefüllten Rentrischer Pfarrkirche gestalteten einige Solisten und die Kirchenchorgemeinschaft Rentrisch/Scheidt den Gottesdienst. Nikolaus Niederländer wurde am 13. Juli 1969 in der Liebfrauenkirche in Trier zum Priester geweiht. Seine Primiz fand anschließend in seinem Geburtsort Bübingen statt. Landsweiler-Reden, Saarbrücken, Saarlouis-Roden und Neunkirchen-Wellesweiler waren Stationen seines Handelns. Nach einer Priester und Dechantzeit in Neunkirchen-Wellesweiler übernahm er 1992 die Pfarreiengemeinschaft in Scheidt/Schafbrücke/Bischmisheim und Rentrisch. Zu dem Jubiläum waren viele Wegbereiter aus früheren Wirkungsstätten gekommen. Der evangelische Pfarrer von Scheidt, Uwe Herrmann, einst als Jugendlicher in Ferienfreizeiten mit Pfarrer Niederländer unterwegs, hielt eine kleine Laudatio über unvergessene Erlebnisse. Der Rentrischer Ortsvorsteher Dieter Schörkl überbrachte die Glückwünsche der Rentrischer Bevölkerung und überreichte Pfarrer Niederländer zwei Walkingstöcke zur Bewältigung des Jakobsweges in Frankreich. red