Niederwürzbacher Handballer mit starkem Auftritt gegen SV 64 II

Niederwürzbacher Handballer mit starkem Auftritt gegen SV 64 II

Am vergangenen Samstag trafen die Würzbacher Handballer in ihrem vorletzten Saison-Heimspiel auf den SV 64 Zweibrücken II. Die junge Zweibrücker Mannschaft zählt zu den spielstärksten Teams in der Verbandsliga.

Der TVN wollte die deutliche Niederlage beim Auswärtsspiel in Losheim vergessen machen.

Das war der Würzbacher Mannschaft schon in der ersten Halbzeit anzumerken. Die Abwehr stand sicher, der Gegner hatte nur wenig Chancen zum Torabschluss. Aus der guten Abwehr heraus funktionierte auch das schnelle Niederwürzbacher Spiel nach vorne, und schon zur Pause hatte der TVN mit 18:11 die Nase vorn. Die zweite Hälfte verlief ähnlich wie die erste - die Gäste aus Zweibrücken hatten nie eine Chance, dem TVN auch nur ansatzweise gefährlich zu werden. Nach einer der besten Saisonleistungen gewannen die Niederwürzbacher verdient mit 32:22.

Auch die beiden anderen Männermannschaften des TVN konnten Siege zu Hause verbuchen. Der TVN II setzte sich gegen den TuS Wiebelskirchen mit 21:16 durch, und der TVN III gewann gegen den TuS Neunkirchen mit 34:27. Nur die Damenmannschaft des TVN leistete sich an diesem Wochenende einen Ausrutscher und unterlag der DJK Marpingen III knapp mit 18:20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung