Niederschrift erzählt über den Rasenplatz in Wolfersheim

Niederschrift erzählt über den Rasenplatz in Wolfersheim

Wolfersheim. Wenn am kommenden Sonntag, in Wolfersheim die neue Rasenplatzanlage eingeweiht wird, hat auch ein kleines Druckwerk Premiere. Ludwig Weber hat den Platzbau vom Beginn der Planung über den Baubeginn bis zur Fertigstellung intensiv begleitet

Wolfersheim. Wenn am kommenden Sonntag, in Wolfersheim die neue Rasenplatzanlage eingeweiht wird, hat auch ein kleines Druckwerk Premiere. Ludwig Weber hat den Platzbau vom Beginn der Planung über den Baubeginn bis zur Fertigstellung intensiv begleitet. Herausgekommen sind 56 DIN-A-4-Seiten, fein säuberlich in chronologischer Reihenfolge sortiert, das dem Betrachter auf die Zeitreise von 2004, als der Sportverein Wolfersheim einen Bausparvertrag abschloss, bis zum ersten Verbandsspiel am 30. Juli 2011, als die "Wölfe" auf neuem Untergrund aufliefen.Ein wichtiger Meilenstein, so ist es im Vorwort zu lesen, sei auch der Vorstandsbeschluss vom 16. Dezember 2009 gewesen, als einstimmig dafür votiert worden war, den Bau eines Naturrasenplatzes anzugehen. Mit viel Eigenleist der Vereinsmitglieder wurde er dann realisiert. Landrat Clemens Lindemann soll das erste Exemplar erhalten. Zum Preis von 14,50 Euro wird die "Rasenplatzbau-Chronik" dann verkauft. ott

Bestellungen nimmt Ludwig Weber, Wolfersheim, Wolfharistr. 20, Telefon (0 68 42) 5 14 62.

Mehr von Saarbrücker Zeitung