Neue Wegweiser am Rundwanderweg

Auf den gesamten 7,2 Kilometern haben der Kneipp-Verein Erfweiler-Ehlingen und der Verkehrsverein Mandelbachtal den Kneipp-Runderwanderweg neu beschildert. Am nächsten Samstag laden beide zu einer Wanderung ein.

Der Verkehrsverein Mandelbachtal und der Kneipp-Verein Erfweiler-Ehlingen laden am Samstag, 22. Juni, um 15 Uhr zum Wandern ein. "An diesem Tag soll der 7,2 Kilometer lange Kneipp-Rundwandweg gegangen werden, der in den vergangenen Monaten komplett neu beschildert worden ist", so der Vorsitzende des Verkehrsvereins Manfred Pfeiffer. Neben den Wegweisern, die von Mitgliedern des Kneipp-Vereins erneuert und ergänzt wurden, hat der Verkehrsverein entlang des Weges zusätzlich drei SaarWanderland- Wandertafeln aufgestellt, auf denen der Wanderer jeweils erkennen kann, wo er sich auf dem Wanderweg befindet und welche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke entdeckt werden können. "Außerdem sind vom Kneipp-Verein mehrere neue Bänke entlang der Strecke des Wanderweges aufgestellt worden", darauf weißt die Vorsitzende des Kneipp-Vereins Erfweiler-Ehlingen, Andrea Peifer, hin. Die abwechslungsreiche Wanderstrecke rund um Erfweiler-Ehlingen war erstmals am 9. Mai 2002 vom Kneipp-Verein ausgeschildert worden, aber nach mehr als zehn Jahren etwas in die Jahre gekommen.

Treffpunkt ist für alle Wanderfreunde, die den neu beschilderten Weg entdecken wollen, um 15 Uhr an der Kneipp-Tretanlage am Mandelbach in der Rubenheimer Straße. Parkplätze sind auf dem nahe gelegenen Schulhof der Arnold-Rütter-Straße ausreichend vorhanden. Vor der Wanderung wird von dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins, Manfred Pfeiffer, und der Vorsitzenden des Kneipp-Vereins, Andrea Peifer, auch das neue Faltblatt des Verkehrsvereins Mandelbachtal über den Kneipp-Rundwanderweg rund um Erfweiler-Ehlingen vorgestellt. Entlang der Strecke sind zwei Verpflegungspunkte vorgesehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung