Neues Außengwlände Kita Regenbogen Rohrbach Kindergarten der Lebenshilfe putzt sich heraus

Rohrbach · Über ein neues Außengelände freut sich seit Kurzem die Kindertagesstätte Regenbogen in Rohrbach. Am vergangenen Samstag wurde der Bereich hinter dem Gebäude in der Jahnstraße im Rahmen des Sommerfestes, welches erstmals seit der Pandemie wieder stattfinden konnte, offiziell der Bestimmung übergeben.

Im Rahmen eines Sommerfestes wurde das erneuerte Außengelände der Rohrbacher Kita Regenbogen eingeweiht.

Im Rahmen eines Sommerfestes wurde das erneuerte Außengelände der Rohrbacher Kita Regenbogen eingeweiht.

Foto: Jörg Martin

Rund 300 000 Euro habe der Träger, die Lebenshilfe Saarpfalz, hier investiert, berichtet Einrichtungsleiter Tobias Köbrich im Gespräch mit unserer Zeitung. 156 000 Euro gab es an Fördermitteln, die von Stadt, Kreis und Land kamen. Den Rest finanzierte der Träger selbst. Erneuert wurden zwei Spielplätze, der für die Krippe und sowie der für die Kindertagestätte. „Die Arbeiten haben im November 2021 begonnen. Es ging schnell. Aber das Ansäen des Rasens hat das Ganze verzögert“, blickte Köbrich zurück. Vorher sei das Außengelände sehr abschüssig gewesen. Nach Regen oder Unwetter gab es sehr oft Probleme mit dem Hang, der abrutschte. Bei Unwetter wurde sogar Rindenmulch in Richtung Dorf getrieben.