Neue Kanäle und ein Kran erfordern drei Baustellen

Neue Kanäle und ein Kran erfordern drei Baustellen

Gleich an drei Stellen im Stadtgebiet von St. Ingbert müssen Straßen teilweise für Bauarbeiten gesperrt werden. Wegen einer Kranstellung anlässlich eines Wohnhausneubaus wird die Hobelsstraße in St. Ingbert-Mitte in Höhe Anwesen 4 ab sofort bis voraussichtlich Samstag, 18. Juni, halbseitig gesperrt.In der Kohlenstraße in St. Ingbert-Mitte wird die Kanalsanierung fortgesetzt.

Bis Ende März kommt es dabei zwischen Rickert- und Schlachthofstraße zu Behinderungen auf Gehwegen und am Fahrbahnrand. Es wird allerdings nicht zu großflächigen Sperrungen kommen.

In der Eisenbahnstraße in Hassel wird ein Kanalanschluss in Höhe der Anwesen 84 bis 86 hergestellt. Deshalb muss die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 11. März. Das teilte die St. Ingberter Stadtverwaltung gestern mit.