Narren schwingen das Tanzbein

Rohrbach. Michael Jackson lebt! Diesen Eindruck hätte man am Samstagabend bei der Prunk- und Galakappensitzung des Rohrbacher Carnevalvereins (RCV) "Die Stampesse" haben können. Das aus der Schweiz kommende Double Jonathan sorgte mit seiner perfekten Imitationsshow für stehende Ovationen in der Rohrbachhalle. Bei seinem Auftritt kochte die Rohrbacher Narrhalla regelrecht

Rohrbach. Michael Jackson lebt! Diesen Eindruck hätte man am Samstagabend bei der Prunk- und Galakappensitzung des Rohrbacher Carnevalvereins (RCV) "Die Stampesse" haben können. Das aus der Schweiz kommende Double Jonathan sorgte mit seiner perfekten Imitationsshow für stehende Ovationen in der Rohrbachhalle. Bei seinem Auftritt kochte die Rohrbacher Narrhalla regelrecht. Angesichts des perfekten Hüftschwungs und des typischen Moonwalks, zog er die Besucher zu Titeln wie "Dangerous", "Bad" und "Thriller" in seinen Bann.Doch auch die Stammgäste aus dem Elsass, nämlich der Patenverein "Bouc Bleu", hatte Oberhand über die Stimmung. Wie immer hatten die Franzosen sowohl ihre Guggemusikgruppe "Welleblecher" und die Tanzgruppe "Sixties" dabei. Und letztere kam insbesondere wegen des fetzigen und erotischen Showtanzes mehr als gut an. Moderatorin Christian Heib hatte Schwierigkeiten, die übermütigen Narren im Zaun zu halten. Erst eine Zugabe konnten sie gnädig stimmen. Die "Altlossemer Rhoigeischda" bewiesen, dass Guggemusik sowohl Stimmungs- als auch Pop-Oldies und Schlager rüberbringen kann. 45 Musiker mit Pauken, Trompeten, Posaunen, Hörnern und Schlagzeug-Wägen rissen die Besucher der Sitzung von den Stühlen. Perfekt umgesetzt und in enormer Farbenvielfalt zeigte die Aktivengarde der KUV Wiebelskirchen das Thema "Madagaska". Die "Betze-Bummler" aus Humes marschierten als Rockmusiker auf die Bühne und bekamen bei "Highway to Hell" gleich ein Klatschkonzert. Beim Auftritt in Netz-Shirts gab es vor allem von der Damenwelt Gejohle. Lokalmatadorin Angy brachte nicht nur Titel aus dem Abba-Musical auf die Bühne, sondern motivierte das Publikum auch bei ihrem diesjährigen Tanz "Hands up" mitzumachen.

Knallbunte Kostüme trugen die Saarlandmeister im Schautanz, die Grün-Weiße Funken der KG Humor Merzig, die unter dem Titel "Narrenfreiheit" mit rund 35 Darstellern die enorme Vielfalt der Clowns darstellten. Wie grazil indische Tänze - die durch Fernsehfilme populär wurden - sein können, zeigte die Aktivengarde der Oberwürzbacher Maulesel. "Das ist was fürs Auge", hatte Moderatorin Heib die Tanzgruppe angekündigt und dabei nicht übertrieben. Acht Jungs zählt die Männergarde des TSG Bellheim, deren Auftritt in der Halle zu wahren Begeisterungsstürmen führte. Stehende Ovationen waren den Tänzern sicher.

Ein Heimspiel hatten die Stampess-Trampler des RCV, die ihren Schautanz "Zirkus, Zirkus" zeigten. Wolfgang Heibs Stimmungslieder ergaben wie immer eine Saal- und Bühnenpolonaise. Woher haben Männer nur ihre Muskelkraft und ihre Stärke? Richtig: Spinat. Die "Schräge Chaoten" aus Oberwürzbach bewiesen durch "Popey und seine Kumpanen", wofür das Gemüse alles gut ist: Pure Muskelkraft war das. Nach Mitternacht gab es einen Ausblick auf "Flitterwochen mit Biss". Der Schautanz der KUM Miesau, mit dem die Prinzengarde Vize-Pfalz-Meister wurde, überzeugte durch eine perfekte Choreografie und detailgetreu geschneiderte Kostüme.

Tanzpaar Simone Hengen und Alexj Balzer von der Tanzsportgemeinschaft (TSG) Bellheim gab seinen Tanz zum Besten, mit dem es sich für die süddeutsche Meisterschaft qualifiziert hatte.

Auf einen Blick

Mitwirkende waren: Elferratspräsidentin Christiane Heib (RCV), Tanzpaar Simone Hengen und Alexj Balzer TSG Bellheim (Trainerin: Lisa Hoffmann), Guggemusik "Altlossema Rhoigeischda" Altlussheim (Leitung: Dirk Weigel), Aktivengarde des KUV Blau-Gelb Wiebelskirchen (Trainerin: Silvia Urschel), Männerballett des 1. FCK Fan-Club "Betze-Bummler" Humes (Trainer: Uwe Ziegler), Travestiekünstler/in "Angy"/Nico Heib (RCV) mit Tänzerinnen Anabell Herzog, Karin Wagner, Ute Warken, Grün-Weiße Funken KG Humor 1878 Merzig (Trainer: Andrea Bungert, Katja Wendel, Verena Bauer und Christof Röder), Gemischte Garde der TSG Bellheim (Trainerin: Lisa Hoffmann), Tanzgruppe "Sixties" der KG "Bouc Bleu" Schiltigheim/Straßburg, Musikgruppe "Welleblecher" der KG "Bouc Bleu", Michael-Jackson-Double "Jonathan" (Schweiz), Aktivengarde des KV "Die Maulesele" Oberwürzbach (Trainerin: Kahtrin Schwarz), Männergarde der TSG Bellheim (Trainerin: Lisa Hoffmann), Showtanzgruppe "Stampess-Trampler" des RCV (Trainerinnen: Anabell Herzog, Ute Warken), Wolfgang Heib (RCV), Männerballett "Die schrägen Chaoten" KV "Maulesele" Oberwürzbach (Trainerin: Margarete Wannenmacher), Showtanzgruppe Prinzengarde KUM Miesau (Leitung: Sandra Grub, Ann-Katrin Böshaar-Zimmer), Kapelle "Der gute Ton". jma