Nächtlicher Raubüberfall in der Dudweilerstraße in St. Ingbert

Kriminalität in St. Ingbert : Nächtlicher Raubüberfall in der Dudweilerstraße

Am gestrigen Dienstag, 8. Oktober, gegen 0.33 Uhr ist es in der Nähe des Kreisels Dudweilerstraße/Alleestraße/Im Oberen Werk in St. Ingbert-Mitte zu einem Raubüberfall gekommen. Zwei bislang unbekannte Täter hielten dort einen 58-jährigen Saarbrücker fest, während einer der beiden Täter die Geldbörse aus der Hosentasche des Geschädigten nahm.

Die Täter drohten dem Mann sogar mit dem Tod, sollte dieser die Polizei verständigen. Das Opfer beschrieb einen der Täter als etwa 30-jährigen, 1,70 Meter großen Serben mit einer Schirmmütze. Bei dem zweiten Täter soll es sich um einen etwa 20-jährigen, 1,75 Meter großen, hochdeutsch sprechenden Mann, der ebenfalls eine Schirmmütze trug, gehandelt haben. Die Tat wurde erst deutlich verspätet bei der Polizei gemeldet, so dass die folgenden Fahndungen ohne Erfolg blieben.

Hinweise an die Polizei St. Ingbert unter Tel. (06894) 10 90.

Mehr von Saarbrücker Zeitung