1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Mundart-Kolumne "Die Atzel" für St. Ingbert

Mundart-Kolumne für St. Ingbert : Langsam awwer unsicher …

Im Momend steht es Wedder uff der Hit-Lischd vunn de Gesprächstheme nimmeh ganz owwe. Awwer es inderessiert emm nadierlich doch noch. Vor allem weils gehiesch hadd, wanns wärmer werrd, dääd vielleicht der fiese Erreescher schlabb mache.

Awwer soweit simmer noch nidd, weil seerschd die Eisheilische im Aanzuuch sinn unn die Temberaduure sich so garnidd noo Hochsommer aanfiehle.

In friejere Johre haddmer um die Zeit schunn kinne iwwer die Ereffnung vunn de Freibäder berichde. Awwer das falld vorerschd heegschdwahrscheinlich ins Wasser. Annerserseits iss joo es Wasser im Schwimmbegge gechlord. Unn doo sinn sich die Fachleid all ziemlich äänisch, dass das dem Virus notfalls de Garaus macht.

Wann im Summer vielleicht die Schwimmbäder zu sinn, werrd die Sidduazioon noch doodurch komplizierd, dass mer aach im Urlaub nidd iwwerall meh hinkann wo mer maan. Unn abgeschbeggde Feerieje uffem eichene Balkon odder middem Finger uff der Landkaard sinn doo nur e miggrischer Ersadds.

Woos awwer ab em kommende Woche-Enn widder losgehn soll, dass iss de allseits beliebde Fuusball. Unn weil extreeme Sidduazioone ausergewehnliche Maasnahme erfordere, hann se die Geischderspiele erfunn. Awwer nidd dass sie jedds menne, die finne naachts statt.

Nää, sie hann die Geischderstunn vorverleed uff die iebliche Anstooszeide. Das Ganze dann halt nur ohne die Zuschauer. Was awwer werklich in soome riesische lääre Stadioon e bissje gespensdisch aussieht. Ään Verein iss desweeje schunn uff e Idee kumm: Sie hann in de Räng lauder Pappkameraade uffgestellt. Unn die Fans kinne doo ihr Konderfei druffbabbe losse. Dass sich die schregghaffde Kicker unne uffem Rase nidd so einsam fiehle.