Motorroller fährt in Schlangenlinien

Rohrbach · Für mehrere Straßenverkehrsgefährdungen hat ein Motorrollerfahrer am Dienstagabend auf der Landstraße zwischen Limbach und Kirkel gesorgt.

Laut Polizei fuhr gegen 20 Uhr in Schlangenlinien über eine längere Strecke in Richtung Rohrbach . Der Roller-Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug mehrmals in den Gegenverkehr, wobei mehrere entgegenkommende Pkw gezwungen waren abzubremsen und in den Grünstreifen auszuweichen. Der hellblaue Roller der Marke Aprilia wurde am gleichen Abend von der Polizei gefunden.

Die Polizei St. Ingbert, Tel. (06894) 10 90, bittet Autofahrer, die durch den Roller gefährdet wurden, um Hinweise.