1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen beim TC Viktoria St.Ingbert

Am 30. September : Große Pläne beim TC Viktoria St. Ingbert

Zur Umsetzung sucht der Verein auf seiner Mitgliederversammlung vor allem junge Mitarbeiter.

Der Vorstand des TC Viktoria St.Ingbert lädt seine Mitglieder für den 30. September, 18.30 Uhr, zur Mitgliederversammlung ein. Satzungsgemäß hätte diese bereits im ersten Halbjahr 2020 stattfinden müssen. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte sich der Vorstand bisher dagegen entschieden, teilt der Verein weiter mit. Der Gesetzgeber hatte dafür eigens im Vereinsrecht eine Ausnahmeregelung verankert. Während der Versammlung sind die bekannten Corona-Regeln einzuhalten. Es gilt die 3-G-Regel.

Der Vorstand habe die lange Coronazeit genutzt, um viele Dinge voranzutreiben. Daher gebe es einiges zu berichten. Auch im Hinblick auf die 2023 stattfindende 100-Jahr-Feier des Vereins möchte sich der Club in einigen Punkten neu ausrichten. Es wird ein neues Jugendkonzept vorgestellt werden, neue Trainingskonzepte. Auf der Anlage soll sich einiges tun. Plätze müssen saniert werden, eine Beachtennisanlage soll entstehen. Ein neues Vereinslogo und der neue Internetauftritt werden präsentiert. Um all diese Dinge umzusetzen, will sich der Vorstand breiter aufstellen und sucht demnach Mitglieder, die dabei tatkräftig in Ausschüssen mithelfen möchten. Neben den satzungsgemäßen Tagesordnungspunkten stehen auch Neuwahlen des Vorstands und der Kassenprüfer, sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm.

„Die Pandemie hat uns gezeigt, was uns fehlt, wenn wir soziale Kontakte nicht leben können und wie wichtig somit auch ein Vereinsleben ist. Aus diesem Grund wünschen wir uns, dass auch die jüngere Generation an der Mitgliederversammlung teilnimmt, um mitzuhelfen, unseren schönen Club zukunftsfähiger zu machen.“, so der erste Vorsitzende Matthias Albert.

Schriftliche Anträge müssen gemäß Satzung bis zum 23. September beim Vorstand eingereicht werden.