1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Mit Rädern unterwegs von St. Ingbert nach Saint Herblain

Mit dem Rad in die Partnerstadt : Mit Rädern unterwegs nach Saint Herblain

Sie sind auf dem Weg, drei St. Ingberter Rathausbedienstete und sechs Radebeuler Kollegen. Von St. Ingbert aus sind sie aufgebrochen, um per Fahrrad die St. Ingberter Partnerstadt Saint Herblain in der südlichen Bretagne zu besuchen.

Zwei Begleitfahrzeuge sind ebenfalls mit unterwegs.

Oberbürgermeister Ulli Meyer verabschiedete die Gruppe am Freitagvormittag vor dem St. Ingberter Rathaus. „Ich habe ziemlichen Respekt vor der Leistungsfähigkeit meiner Mitarbeiter“, so der Verwaltungschef. Aus dem St. Ingberter Rathaus sind Christoph Scheurer, der Leiter des Amtes für Ordnung und Bürgerservice, Abteilungsleiter Thomas Schöben und der Mitarbeiter im Abfall-Bewirtschaftungsbetrieb, Elmar Sommer, unterwegs. Peter Gaschott begleitet die Gruppe im Auto. Die Radebeuler wollten ursprünglich unter Leitung ihres Oberbürgermeisters Bert Wendsche kommen, aber wichtige Termine verhinderten ihn. So sind immerhin sechs Bedienstete auf dem Rad unterwegs, ein Begleiter fährt für alle Fälle ein Versorgungsfahrzeug. Die erste Etappe führte bei Gegenwind und hochsommerlichen Temperaturen nach Pont A Mousson, wo die Gruppe am späten Nachmittag abgekämpft, aber gut gelaunt ankam. Die zweite Etappe führte nach Vitry en Francois.