Mit dem Kanu geht's wieder auf die Blies

Mit dem Kanu geht's wieder auf die Blies

Mandelbachtal. Auf Initiative des Verkehrsvereins Mandelbachtal lädt die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Freizeit-Aktiv wieder zu mehreren geführte Tages- und Halbtagestouren auf der Blies ein

Mandelbachtal. Auf Initiative des Verkehrsvereins Mandelbachtal lädt die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Freizeit-Aktiv wieder zu mehreren geführte Tages- und Halbtagestouren auf der Blies ein. "Diese Touren erfreuen sich mittlerweile so großer Beliebtheit, dass bereits alle bisher beworbenen Kanutouren restlos ausgebucht sind", teilt der Vorsitzende des Verkehrsvereins, Manfred Pfeiffer, mit. "Deshalb werden wir am Sonntag, 22. Juli, am Sonntag, 29. Juli, und am Sonntag, 12. August, noch Zusatztermine anbieten." Alle Touren sind geeignet für Anfänger und Familien mit Kleinkindern und werden von einem geschulten Kanuführer betreut. Für die Kanutouren braucht man nicht besonders trainiert zu sein. Die Länge der jeweiligen Strecken ist auch für Anfänger und Untrainierte geeignet. Bei der Durchführung der Touren wird auf größtmögliche Sicherheit geachtet, und die Teilnehmer werden mit der notwendigen Ausrüstung wie Schwimmweste oder , wasserdichte Tonnen ausgestattet. Treffpunkt zu den Tagestouren ist an den Veranstaltungstagen jeweils um 9.30 Uhr in Bliesmengen-Bolchen. Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern von der VHS mit der Teilnahmebestätigung mitgeteilt. Von Bliesmengen-Bolchen aus wird die Gruppe mit einem Bus nach Reinheim zu den Kanus an die Blies gefahren. Nach etwa der Hälfte der Kanustrecke besteht auf der Festwiese am Mandelbach in Habkirchen die Möglichkeit zu einer Picknick-Pause, in der die mitgebrachte Verpflegung vertilgt werden kann. Danach geht es weiter bis zur Anlegestelle am Haus der Dorfgeschichte in Bliesmengen-Bolchen. redVerbindliche Anmeldungen an die VHS Blieskastel, Am Schloss 11, 66440 Blieskastel, Tel. (0 68 42) 94 63 91.

Auf einen Blick

Die Tagestour kostet für Erwachsene 27 und für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zwölf Euro. Sondertarife gibt es für Familien. Zwei Erwachsene und ein Kind zahlen 56 und zwei Erwachsene und zwei Kinder 68 Euro. Jedes weitere Kind kostet sieben Euro. Im Preis enthalten ist der Bustransfer von Bliesmengen-Bolchen nach Reinheim oder Bliesbrück und die von Kanuten betreute Kanutour inklusive Kanumiete und Schwimmweste. Verpflegung für das Picknick ist selbst mitzubringen. red