Fußball: Meister in Ormesheim gesucht

Fußball : Meister in Ormesheim gesucht

Der TuS Ormesheim ist von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juli, Gastgeber der Fußball-Gemeindemeisterschaften im Mandelbachtal. Der Freitag beginnt um 17.30 Uhr mit der Partie zwischen Landesligist SVG Bebelsheim-Wittersheim und Kreisligist SV Heckendalheim. Um 18.35 Uhr fordert dann der B-Ligist TuS Ormesheim II die SVG Bebelsheim-Wittersheim heraus. Und um 19.40 Uhr treffen noch Heckendalheim und Ormesheim II aufeinander.

Hochinteressant gestaltet sich der Spieltag am Samstag. Um 15 Uhr hat es Verbandsligist SV Bliesmengen-Bolchen mit dem Bezirksligisten SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen zu tun. Um 16.05 Uhr will dann Gastgeber und Bezirksliga-Aufsteiger TuS Ormesheim Mengen ein Bein stellen. Und um 17.10 Uhr kommt es noch zum Derby zwischen Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und Ormesheim.

Am Sonntag werden die Finalspiele ausgetragen. Zunächst findet um 14 Uhr die Partie um Platz drei statt, ehe um 16 Uhr im Endspiel der neue Gemeindemeister ermittelt wird. Titelverteidiger ist der TuS Ormesheim. Die Zuschauer genießen an sämtlichen Tagen freien Eintritt. „Wir richten das Turnier zusammen mit dem Verkehrsverein Mandelbachtal aus und hoffen allein am Finaltag auf 300 bis 400 Zuschauer. Unsere eigene Mannschaft hat bisher eine gute Vorbereitung absolviert und freut sich nun natürlich darauf, sich vor eigenem Publikum gegen gute Gegner präsentieren zu dürfen“, sagt Ormesheims Vorsitzender Günter Rödel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung