1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Mehrere Fahrzeuge bei Unfall auf der A 6 beschädigt

Mehrere Fahrzeuge bei Unfall auf der A 6 beschädigt

Bischmisheim/St. Ingbert. Am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der A 6 zwischen Bischmisheim und St. Ingbert-West, Fahrtrichtung Mannheim, ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden

Bischmisheim/St. Ingbert. Am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der A 6 zwischen Bischmisheim und St. Ingbert-West, Fahrtrichtung Mannheim, ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden. Zu dem Unfall war es gekommen, als ein Autotransporter kurz hinter dem alten Autobahnrastplatz Bischmisheim nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit der dortigen Schutzplanke kollidierte. Bei dem Aufprall gegen die Schutzplanke rissen Fahrzeugteile des Transporters ab und flogen auf die Fahrbahn. Zudem wurde eine größere Menge Dreck aufgewirbelt und dadurch die Sicht für den nachfolgenden Verkehr stark beeinträchtigt. Durch die umherfliegenden Trümmerteile wurden drei nachfolgende Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt. Zwei davon waren nicht mehr fahrbereit. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf zirka 15 000 Euro. Der Fahrer des Autotransporters fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. red

Hinweise nimmt die für diesen Autobahnbereich zuständige Polizei in Brebach, Telefon (06 81) 9 87 20, entgegen.