1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Martinszug verbindet Kinder und Senioren

Martinszug verbindet Kinder und Senioren

St. Ingbert Kurzschluss: Alarmim Kreiskrankenhaus Ein Brandalarm im St.

Ingberter Kreiskrankenhaus hat gestern Morgen Feuerwehr und Polizei kurzzeitig in Atem gehalten. Noch während die gegen 8.15 Uhr alarmierte Feuerwehr mit der Drehleiter und einem Löschfahrzeug zu der Klinik ausrückte, war dort jedoch die Ursache der Brandmeldung lokalisiert. Im Keller des Kreiskrankenhauses hatte eine Leuchtstoffröhre nach einem Kurzschluss Qualm entwickelt, auf den wiederum ein Rauchmelder ansprach. Das teilte die Polizei auf Nachfrage mit. Vom Strom getrennt, habe die Röhre zu qualmen aufgehört. Weitere Maßnahmen der Einsatzkräfte seien nicht nötig gewesen, Patienten und Klinikbetrieb blieben unbeeinträchtigt.

Niedergailbach

Friedhof bietet eine Urnenstelenwand

Eine Wand mit Urnenstelen ist jetzt auf dem Friedhof in Niedergailbach offiziell eingeweiht worden. Die Wand mit zunächst zehn Kammern ist die vierte derartige Begräbnisstätte in der Gemeinde Gersheim. >

Blieskastel

Windkraft-Plan wird erneut offengelegt

Der Teilflächennutzungsplan "Wind" für Blieskastel wird erneut offengelegt. Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, hatte das Innenministerium formalrechtliche Bedenken gegen die Bekanntmachung des Planes. >

Blieskastel

Martinszug verbindet Kinder und Senioren

Die Veranstalter der Martinsfeier in Blieskastel-Mitte hatte diesmal eine besondere Idee. Auf ihrem Umzugsweg machten die Kindergartenkinder erstmals auch bei den Bewohnern des Seniorenheims "Haus am Berg" Station. >

SZ-Leserwanderung

Der Christkindmarkt wird zum Zielpunkt

Start und Zielpunkt der nächsten SZ-Leserwanderung ist am Samstag, 7. Dezember, die Blieskasteler Innenstadt. Auf dem dortigen Paradeplatz erwartet die Teilnehmer der winterlichen Tour auch der stimmungsvolle Christkindmarkt. >

Vereine

BKG vergibt ihre erste Ehrenamtsmedaille

Die Blieskasteler Karnevalsgesellschaft hat bei ihrer Sessionseröffnung mit gut hundert Akteuren nicht nur karnevalistische Akzente gesetzt. Erstmals vergab die BKG in der Bliesgau-Festhalle auch eine Ehrenamtsmedaille. Der Blieskasteler Polizei-Chef Klaus Port ist erster Träger der nach Gräfin Marianne von der Leyen benannten Auszeichnung.