Marlene Reucher bringt Farbe ins Kunst-Spiel

Marlene Reucher bringt Farbe ins Kunst-Spiel

Jetzt St. Ingbert: In den Ausstellungsräumen der Baden-Badener Versicherung zeigt die Künstlerin Marlene Reucher ihre farbenfrohen Werke. Eröffnet wird die Ausstellung am morgigen Dienstagabend.

Das Baden-Badener Kunstforum in St. Ingbert lädt für den morgigen Dienstag um 19 Uhr zur Vernissage einer neuen Ausstellung ein. Unter dem Titel "Augenblicke: Ein Leben mit leuchtenden Farben" werden in den Ausstellungsräumen der Baden-Badener Versicherung AG aktuelle Werke der Künstlerin Marlene Reucher gezeigt. Ein Leben mit leuchtenden Farben - das konnte sich Marlene Reucher immer schon für sich vorstellen. Bereits als Kind hat sie das Spiel und den Umgang mit Farben geliebt. Doch für diese Leidenschaft blieb neben Beruf und Familie zu wenig Zeit. Die stärksten Antriebe für ihre künstlerische Entwicklung kamen aus ihrem Drang, sich immer wieder auf "Neues einzulassen" und als kreative Autodidaktin mit den unterschiedlichsten Farben, Materialien und Techniken zu experimentieren. Diese Einstellung hat ihr Erfolg beschert. Marlene Reuchers Arbeiten wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen gezeigt und in mehreren Katalogen dokumentiert. Jetzt zeigt Sie ihre Werke im Baden-Badener Kunstforum in St. Ingbert. Mario Tucholke von der Baden-Badener Versicherung AG wird die Gäste bei der Vernissage begrüßen. Die Laudatio wird von Professor Diether Breitenbach gehalten. Zudem gibt es einen musikalischen Gruß von Eva Leonardy. Die Künstlerin wird bei der Vernissage ebenfalls anwesend sein.

Die Besichtigung der Werke ist vom 6. August bis 11. Oktober jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr möglich. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung