1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Heimatfreunde Rohrbach: Marienkonzert an der Geistkircher Kapelle

Heimatfreunde Rohrbach : Marienkonzert an der Geistkircher Kapelle

Am Mittwoch, 15. August, dem Fest „Mariä Himmelfahrt“, laden die Rohrbacher Heimatfreunde ein zu einem Marien-Konzert an der Geistkircher Kapelle in Rohrbach. Beginn ist um 16 Uhr. Die Heimatfreunde bieten als festen Punkt in ihrem Programm in jedem zweiten Jahr ein Konzert zu Ehren Mariens, der Mutter Gottes, an.

Mitwirkende in diesem Jahr sind: Schola Cantorum, Blieskastel unter der Leitung von Caroline Ames und Zupforchester Niederwürzbach unter der Leitung von Christine Eckstein-Puhl.

Die Geistkircher Kapelle, ausgangs Rohrbach Richtung Kirkel gelegen, hat Geschichte. Zwar im Jahre 1901 von Landwirt Peter Wirtz neu errichtet, geht ihre Geschichte bis ins Jahr 1223 zurück, als das Dorf Fronspach, zu dem sie gehörte, erstmals urkundlich erwähnt wurde. Hiervon zeugen bis heute die beiden einfachen Weihwasserbecken in der Kapelle. Während des Konzerts aber lohnt ein Blick zur Grotte (vor der Kapelle) mit der erst kürzlich restaurierten Madonnenstatue. Bei Regen findet das Konzert in der Pfarrkirche St. Johannes in Rohrbach, Obere Kaiserstraße, statt.

Der Eintritt ist frei.