1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Marc Gothe löst Thomas Bonerz an der AMR St. Ingbert ab

Albertus Magnus-Realschule St. Ingbert : Marc Gothe folgt auf Thomas Bonerz

An der St. Ingberter Albertus-Magnus-Realschule gab es zum Schuljahresende personelle Wechsel.

„Wenn der Wind der Vergangenheit weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen“ – mit diesen Worten blickte Thomas Bonerz zurück. Schulleiter der Albertus-Magnus-Realschule war er. Allerdings nur bis zum Ende des Schuljahres. Er wechselt nun vom Klassensaal in den Seminarbetrieb. Eine neue, verantwortungsvolle Aufgabe wartet auf ihn beim Landesinstitut für Pädagogik und Medien. Bonerz ist allerdings nicht der Einzige, der die St. Ingberter Realschule verlässt. Zwei pädagogische Urgesteine der Schule traten in den Ruhestand. Ebert Knauer, Lehrer für Englisch und Sozialkunde, lehrt seit 1986 auf der Meß. Wohl kaum ein Schüler, der ihn nicht kennen gelernt hat. Insbesondere auf vielen Klassenfahrten, die er begleitet und oft organisiert hat. Er habe, so verabschiedete ihn Thomas Bonerz, seine Arbeit nicht als Belastung, sondern als Freude wahrgenommen. Insbesondere sei er ein hervorragender Teamspieler, was sich schon dadurch bewiesen habe, dass er seinen Renteneintritt ein Jahr verschoben habe, um der Schule aus einer organisatorischen Notlage zu helfen. Knauer seinerseits blickte etwas wehmütig auf seine Berufszeit zurück, die wie im Fluge vergangen sei. Er kündigte an, eine Reihe seiner Erinnerungen und, damit verbunden, etliche Anekdoten, online zu stellen.

Auch Renate Ulmcke geht in den Ruhestand. In fast vier Jahrzehnten wurde sie zu einem Gesicht, das die Schule prägte. Bonerz ging in seiner Verabschiedung insbesondere auf ihre Ordnungsliebe und Akribie ein. „Du hast größten Anteil daran, dass das Schulhaus heute noch so dasteht, wie es ist. Noch immer liegt Dir der Zustand am Herzen, und Du strahlst Freude aus, wenn das Haus so ist, wie Du es gerne sehen würdest“, sagte er in seiner Rede.

Bonerz selbst wurde verabschiedet von seinem Nachfolger. Kommissarisch übernimmt Bonerz‘ langjähriger Stellvertreter Marc Gothe die Leitung der Schule. Ihn fragte Bonerz vor Jahren, ob er nicht Lust habe, zum AMR nach St. Ingbert zu wechseln, denn er – Bonerz – brauche als Schulleiter einen Stellvertreter. Jetzt, zehn Jahre später, rückt Gothe nach, und für seinen Vorgänger hatte er nur lobende Worte. Wenn er auch nicht in den Ruhestand wechselt – sein Nachfolger und das Kollegium bedachten ihn mit allerlei Geschenken, die sein Hobby, das Kochen, angenehmer machen sollen.

Vor knapp zehn Jahren wurde er Schulleiter, und sein Dank galt insbesondere seinem Vorgänger Helmut Kraus und Schwester Gabriele, der Geschäftsführerin der gemeinnützigen St.-Dominikus-Schulen GmbH. Sein Dank galt aber auch dem Kollegium, das sehr gut mit ihm zusammengearbeitet habe: „Mein persönlicher Eindruck ist, dass weitaus mehr von Euch Windmühlen anstatt Mauern gebaut haben.“ Es gab bei allem Abschiedsschmerz aber auch einen Blick nach vorn: Neue stellvertretende Schulleiterin ist Mira Walter-Omlor. Sie wurde im Rahmen der kleinen Feierstunde vorgestellt.