Polizei: Mann schlägt einen Hund und eine Zeugin

Polizei : Mann schlägt einen Hund und eine Zeugin

Die Polizei sucht Zeugen nach Tierquälerei und anschließender Körperverletzung.

Am gestrigen Montag, gegen 10.50 Uhr, beobachtete eine 54-Jährige aus Nohfelden, wie ein Mann in der Elversberger Straße in St. Ingbert einen an der Leine geführten dunklen Labrador zwei Mal mit einer Art Holzrute (ein Meter lang, fingerdick) schlug. Als die Frau den Mann zur Rede stellte, schlug er ihr mit der Rute auf die Hand. Der Mann sei dann in Richtung Elstersteinpark gegangen. Er wird als circa 60 Jahre alt, 1,80 Meter groß, mit kurzen grauen Haare beschrieben und trug eine Brille und eine braune Jacke.

Hinweise an die Polizei St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 10 90.

(red)
Mehr von Saarbrücker Zeitung