Mandelbachtalschule nimmt jetzt Anmeldungen an

Mandelbachtalschule nimmt jetzt Anmeldungen an

Die Anmeldungen für die Klasse 5 an der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal werden in der Zeit vom 12. bis zum 18.

Februar, von 8.30 bis 12.30 Uhr im Sekretariat der Schule in der Vichter Straße 1 in Ommersheim entgegengenommen. Das Sekretariat ist auch am Samstag, 15. Februar, von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Bei der Anmeldung ist das Original des Halbjahreszeugnisses mit dem Entwicklungsbericht der Grundschule vorzulegen. Wie die Schule mitteilt, könnten im Saarland die Eltern zwischen zwei Schulformen wählen, zwischen der Gemeinschaftsschule und dem Gymnasium. Eine Grundlage der Entscheidung der Eltern, welche weiterführende Schule ihr Kind besuchen solle, sei das verbindliche Beratungsgespräch mit der zuständigen Lehrkraft der Grundschule. Zu bedenken sei aber auch, dass das Abitur nicht nur an einem Gymnasium (G8) sondern auch an der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal (G9) erworben werden könne. Die Schule in Ommersheim könne auch weiterhin mit dem Hauptschulabschluss und der Mittleren Reife beendet werden.

"Die Gemeinschaftsschule grenzt sich durch Einbindung neuer Elemente in ihr Schulprofil von anderen Gemeinschaftsschulen ab. Zu diesen Elementen zählt die vorbereitete Lernumgebung, die Freiarbeit bei Ruhe und Konzentration, die Raumgestaltung mit offenen Regalen für die Arbeitsmaterialien und einem Teppich, der als Treffpunkt dient, ein Arbeitsplan und ein Lerntagebuch", teilt die Schule abschließend mit.

Informationen unter Telefon (0 68 03) 3 90 00.

mandelbachtalschule.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung