1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Malteser St. Ingbert laden zum kostenlosen Kinoabend

Malteser : Ein kostenloser Kinoabend zum Thema Demenz

Am Dienstag, 3. September laden die Malteser in St. Ingbert um 18 Uhr zu einem kostenlosen Kinoabend in die Kinowerkstatt (Pfarrgasse 49) ein. Mit dem Film „Der Flohmarkt von Madame Claire“ möchte der Hilfsdienst auch für das Leben im Alter und demenziell Veränderungen sensibilisieren.

Im Film entrümpelt Madame Claire (Catherine Deneuve) ihr Leben. Dass sie hier sprichwörtlich ihre Erinnerungen für ein paar lausige Euro verscherbelt, verstört auch ihr entfremdete Tochter, gespielt von Deneuves Tochter Chiara Mastroianni. Ob Madame Claire sich bewusst von ihrer Vergangenheit trennt oder die fortgeschrittene Demenz Grund für diese spontane Aktion ist, lässt Regisseurin Julie Bertuccelli offen. „Das Leben im Alter bringt viele Herausforderungen mit sich, schenkt aber auch immer wieder schöne Momente. Wir von den Maltesern sind mit unseren Angeboten für Senioren in St. Ingbert gerne da, um ältere Menschen und ihre Familien zu unterstützen und zu beraten“ so Sabine Kayser, Leiterin der Malteser Demenzdienste in St. Ingbert.

Die Malteser bieten in St. Ingbert vielfältige Unterstützung für Senioren und ihre Angehörigen an. Diese reichen vom Besuchs- und Begleitdienst mit und ohne Hund über Seniorentreffs, ein Demenzcafé und einen Friedhofsfahrdienst bis hin zu Klinikbegleitern, die demenziell veränderte Menschen im Kreiskrankenhaus St. Ingbert besuchen. „Momentan sind über 40 Ehrenamtliche und eine Koordinatorin in der Demenzhilfe und den Besuchsdiensten vor Ort aktiv“, berichtet Sabine Grimm, Stadtbeauftragte der Malteser in St. Ingbert. „Wir freuen uns sehr über neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, da der Bedarf an Unterstützung immer weiter steigt.“ Die Kosten für die fachliche Ausbildung der Ehrenamtlichen, notwendige Materialien und Fahrten zu oder mit Senioren, sind für die Malteser als gemeinnützige Organisation nur schwer zu decken. Daher rufen die Malteser St. Ingbert aktuell auch dazu auf, die Demenzhilfe mit Spenden zu unterstützen.

Kontakt und weitere Informationen: Sabine Grimm, Stadtbeauftragte Malteser Hilfsdienst St. Ingbert Ludwigstraße 30, 66 386 St. Ingbert Mail: sabine.grimm@malteser.org Tel. (0170) 7 03 81 41.